Orientierung & Tipps für mehr Weide

#coronahelden aus einer tiergerechteren Landwirtschaft

Und wieder ein Beispiel von: Gute Menschen tun Gutes! Über Dirk haben wir bereits mit Freude berichtet. Der engagierte NEULAND-Metzger und Unternehmer hat sein komplettes Sortiment auf Produkte aus einer 100% tiergerechter arbeitenden Landwirtschaft umgestellt. Und Udo Kürten und...

weidefunk zu Besuch bei Michael Eickhoff: Warum ihm Waldspaziergänge mit Rindern guttun und er sich wünscht, dass Verbraucher in die Ställe schauen.

Rot-braune Rinder mit engem Familienanschluss Schwupps! Waren wir an dem Hof vorbeigerauscht. Erst, nachdem wir auf weitem Feld und Flur standen, kamen Juliane, Lioba und ich zu der Überzeugung: „Doch, das eben musste wohl der Hof von Michael gewesen sein …“

weidefunk zu Besuch bei Dirk Flechsig: „Ich muss mit eigenen Augen sehen, dass die Tiere gut leben!“ Wie ein Metzger die Zukunft des Fleischerhandwerks...

Dirk Flechsig: Ein Metzger lebt vor, wie sich das Fleischerhandwerk neu erfinden kann.  Das Fleischerhandwerk hat zu kämpfen. Nachwuchssorgen, wachsende Macht vom Lebensmitteleinzelhandel, sinkende Preise  ... die Liste ist lang. Naja, und dann sehen wir ihn:  Den Gegenentwurf. Sarah und ich...

Für Kühe fühlen: „Butenland“ oder die Geburtsstunde des ersten Kuhaltersheims

Tränenreich Neben mir im Kino sitzt eine Frau und weint. Und auch mir laufen immer wieder Tränen über die Wangen. Wir sehen nicht etwa den neuesten Rosamunde Pilcher Film.  Sondern „Butenland“, der ab dem 06.02.2020 in ausgewählten Kinos anlief.  Butenland ist...

weidefunk besuchte Stephanie und Henrik Schulze Wettendorf: „Landwirt? Das ist der schönste Beruf der Welt!“ Mit westfälischem Herzblut in die bäuerliche Direktvermarktung.

Münsterland und seine Landwirte: Kreativer Gründergeist  „Ich hab‘ extra früher Feierabend gemacht für Euch ...“ war einer der ersten Sätze, die Henrik zu uns sagt, als Juliane und ich uns aus dem Auto schälen. Wir hatten es nicht weit: ca. 25 Minuten von...

PROVIEH e.V. & die HeuMilch Bauern: Zwei starke Partner im Einsatz für eine Zukunft von Mutterkuh und Kalb.

PROVIEH e.V. und die HeuMilch Bauern: Gemeinsames Projekt zur kuhgebundenen Kälberaufzucht setzt klares Zeichen Seit geraumer Zeit macht sich PROVIEH für die kuhgebundene Kälberaufzucht als schonendste und tierfreundlichste Aufzuchtform stark. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass wir mit den HeuMilch Bauern ein...

weidefunk besuchte Carsten Buerbank: „Ohne Jasmina hätte ich das nicht angepackt!“: Über steinige Wege, zwei junge Menschen und eine mutige Entscheidung.

Ein Hofladen. Ein junger Mann. Eine gute Entscheidung für die Tiere. Sarah und ich nähren uns einem Hof in Lüdinghausen im Münsterland. Eine niedliche kleine Finnlandhütte fällt uns direkt ins Auge: Es ist der „Hofladen Buerbank“. Daneben grenzen Felder und Weiden an; über...

Achtsamer essen ist nur was für Esoteriker? Von wegen: Für einen bewussteren Konsum, uns selbst und den Tieren zuliebe.

Unser Bauchgefühl ist so wichtig, und ist dennoch häufig das erste, was wir im Alltag überhören. Zumindest was unser Essen betrifft, wollen wir Euch an mehr Achtsamkeit erinnern. Lest den ersten sanften Impuls von Larissa!

Pioniere der muttergebundenen Kälberaufzucht (Teil III): De Öko Melkburen und Cowpassion.

Mutterkuh und Kalb sollten zusammenbleiben. Zwei Initiativen machen vor, wie das funktionieren kann In Teil I und Teil II unseres Specials "Muttergebundene Kälberaufzucht" widmeten wir uns einem weitgehend noch unbekannten Thema: Warum ist es alles andere als selbstverständlich, dass in einem Großteil der heutigen...

Muttergebundene Kälberaufzucht (Teil II): Neue Wege finden! Wie Kuh und Kalb beieinander bleiben dürfen.

Muttergebundene Kälberaufzucht: Der Weg in eine tiergerechtere Haltung von Mutterkuh und Kalb Mutter und Kind wachsen miteinander auf. Was für viele selbstverständlich klingt, ist in der industriellen Landwirtschaft keineswegs Gang und Gäbe. In unserem ersten Teil ging es vor allem um die negativen...

Wenn wir uns in 10 Jahren wiedersehen - was denkt Ihr, wird sich verändert haben?