Herzensthema: Milch!

Anna Butz, die stille Pionierin. Wie wir unseren Blick auf Kühe und Kälber verändern, wenn wir den sanften Weg wählen.

Eine Geschichte von der Bekanntschaft mit einer echten Milchnase und echter Hoffnung.  Persönliche Anmerkung  Dieser Beitrag wird ein wenig anders werden. Der weidefunk besucht stets besondere Menschen, die sich Gedanken machen, und anders handeln wollen, um Wichtiges besser zu machen. Doch...

HeuMilch Bauern vs. Industriemilch: Eine Geschichte von Menschen, die sich für ehrlich mehr #Kälberwohl einsetzen.

Was das Kalb an Milch trinkt, fehlt im Tank Berührend: Kälber stehen bei ihrer Mutter, genießen deren Schutz. Und galoppieren dann übermütig in die Kälbergruppe. So wollen wir es alle sehen.  Die Realität hinkt mit zwei gebrochenen Beinen und einer...

Entspannter Vegetarismus. Oder warum es immer wichtiger wird, sich mit der Herkunft von Fleisch und Milch ehrlich auseinanderzusetzen.

Der Fall „Schnabel“ - Ein Gedankenexperiment für ehrlich Engagierte Vor mir steht Schnabel. Schnabel ist noch jung, hat aber, ich würde es zumindest behaupten, glücklich in seiner Herde gelebt und sein kurzes Leben auf der Weide verbracht. Doch nun ist es soweit....

PROVIEH e.V. & die HeuMilch Bauern: Zwei starke Partner im Einsatz für eine Zukunft von Mutterkuh und Kalb.

PROVIEH e.V. und die HeuMilch Bauern: Gemeinsames Projekt zur kuhgebundenen Kälberaufzucht setzt klares Zeichen Seit geraumer Zeit macht sich PROVIEH für die kuhgebundene Kälberaufzucht als schonendste und tierfreundlichste Aufzuchtform stark. Deshalb freut es uns ganz besonders, dass wir mit den HeuMilch Bauern ein...

Pioniere der muttergebundenen Kälberaufzucht (Teil III): De Öko Melkburen und Cowpassion.

Mutterkuh und Kalb sollten zusammenbleiben. Zwei Initiativen machen vor, wie das funktionieren kann In Teil I und Teil II unseres Specials "Muttergebundene Kälberaufzucht" widmeten wir uns einem weitgehend noch unbekannten Thema: Warum ist es alles andere als selbstverständlich, dass in einem Großteil der heutigen...

Muttergebundene Kälberaufzucht (Teil II): Neue Wege finden! Wie Kuh und Kalb beieinander bleiben dürfen.

Muttergebundene Kälberaufzucht: Der Weg in eine tiergerechtere Haltung von Mutterkuh und Kalb Mutter und Kind wachsen miteinander auf. Was für viele selbstverständlich klingt, ist in der industriellen Landwirtschaft keineswegs Gang und Gäbe. In unserem ersten Teil ging es vor allem um die negativen...

Muttergebundene Kälberaufzucht (Teil I): Warum mehr Kälber ihre Mütter kennen sollten.

Ein Blick in den Stall der jungen Tiere In unserer Rubrik "Gute Milch" fiel es immer wieder als Stichwort: die Aufzucht der Kälber in der Milchviehwirtschaft. Wir wollen uns ein wenig mehr damit beschäftigen, denn kaum jemand weiss überhaupt, wie die Aufzucht eines...

„Das System Milch“: Augenöffner & Wege-Sucher für die Milchlust unserer Gesellschaft.

Bitte Augen auf Eines kann der italienische Regisseur, Autor und Grimme Preis-Träger ("Call me Babylon") Andreas Pichler besonders gut: Hinter die Kulissen schauen. Dieses Mal direkt in die nationalen und internationalen Milchkuhställe. Aber keine mit Stroh, heimeligen Licht, das durch die mit Spinnennetzen versehenen Stallfenster...

Weidemilch, Heumilch, Bergbauernmilch. Was ist was?

Wie gute Milch heute gekennzeichnet wird Milch ist gleich Milch? Stimmt nicht. Bei bei den jüngst aufkommenden Milch-Bezeichnungen spitzt so mancher interessiert die Ohren: Weidemilch, Bergbauernmilch, Heumilch. Klingt gut – ist es das auch?  Weidemilch  Der...

Von Milchtankstellen zu engagierten Molkereien: Meine persönliche Orientierung für gute Milch & Co.

Gute Milch. Schlechte Milch Stärker auf die Herkunft von Milch zu achten lohnt sich. Klar, ich sehe mich selbst immer noch am Supermarktregal so lange stehen wie damals in der Staatsbibliothek der Göttinger Uni - viel zu lange brauche ich, bis ich verstanden habe,...

Wenn wir uns in 10 Jahren wiedersehen - was denkt Ihr, wird sich verändert haben?