Eisenbarth Brüder – Naturschutz durch Beweidung mit Gallowayrindern

  • Bestellen & abholen

Die beiden Brüder haben sich in den Kopf gesetzt, wertvolle Natur- und Kulturflächen durch die ökologische Beweidung mit Gallowayrindern zu erhalten und zu pflegen. Unterstütz diese nachhaltige Idee mit deinem Einkauf!

Produkt-Highlights

Wir bieten verschiedene Fleischpakete vom Gallowayrind an. Das Fleisch wird mehrere Wochen abgehangen – wir legen Wert auf eine lange Lagerung, damit das Fleisch reifen kann.

Tierhaltung

Die Tiere leben ganzjährig im Freien. Im Herdenverbund verbringen die Tiere den Großteil ihres Lebens. Die Kühe bringen jährlich ein Kalb zur Welt. Die männlichen Rinder werden zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr geschlachtet. Unser Ziel ist eine möglichst stressfreie und schonende Schlachtung. Die Tötung auf der Weide durch einen Kugelschuss wird von uns angestrebt.

Über uns

Wir, das sind die Gebrüder Stefan und Ulrich Eisenbarth – beweiden mit unseren Tieren am südlichen Riesrand in den Gemeinden Ederheim und Hürnheim ca. 7 ha. Diese Flächen sind zum einen Ruderalflächen und ehemalige Brachen, aber auch für den Riesrand typische Magerrasenstandorte. Die Strukturen der Weiden sind sehr ausgeprägt. Von steilen Hängen über Schotterflächen, Niederwälder hin zu feuchten Standorten ist in den Flächen alles vorhanden. Unsere Weiden und Wiesen liegen fast ausnahmslos in Schutzgebieten (Landschaftsschutzgebiete, FFH-Gebiete, geschützte Biotope) oder sind Ökoausgleichsflächen.

Unsere Galloways haben durch die Haltung auf den Rieser Heideflächen und den extensiven Weiden mit den unzähligen verschiedenen Kräutern ein sehr schmackhaftes und gesundes Fleisch.

Standort

Du kennst diesen Anbieter und willst ein paar (liebe) Worte hinterlassen? Hier hast Du die Möglichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.