Weidehelden im Alltag

„Wir brauchen die Verbindung zwischen Bauer und Verbraucher.“ Ein Gespräch über Nähe und die Notwendigkeit kleiner Märkte.

Mitten im Bergischen Land: Gespräch über große Chancen für kleine Höfe An einem Samstagmorgen fahren Jeanette und ich los Richtung Gummersbach. Wir treffen uns auf dem Klosterhof Bünghausen zu einem Austausch der besonderen Art: Wir wollen von zwei „Kleinen“ wissen, wie „Großes“ bewirkt werden könnte. 

Zwei Höfe, zwei Konzepte: Eine westfälische Weidefunk-Tour in die kreative Welt der Direktvermarktung

Wo kaufst Du Dein Rindfleisch? Vom steigenden Wert des emotionalen Erlebnisses Wo kaufst Du Dein Rindfleisch für gewöhnlich? Falls ausschließlich oder größtenteils im Supermarkt, darfst Du Dich in bester Gesellschaft wähnen. Der Supermarkt ist heute immer noch die erste Anlaufstelle, um eine große...

RTL West auf Kölscher Weidefunk-Tour

WISSEN, WAS AUF DEN TELLER KOMMT  Wissen Sie eigentlich, wo das Stück Fleisch, das Sie zuletzt gegessen haben, herkommt? Diese Frage kann eine Internetseite beantworten. Dort werden Bauern präsentiert, bei denen die Tiere ein besonders schönes Leben haben. Hier...

Weidefunk-Tour nach Köln: Über milchtrinkende Patenkinder, ehrlich gute Burger & einen Blick durch die RTL-Kamera

Weidefunk goes Köln: Demeter-Hof, Burger-Restaurant & RTL 26 Grad sind es bereits am frühen Morgen, als wir in Münster aufbrechen. Neben der vollständigen Weidefunk-Besatzung – Juliane, Sarah, Lioba und mir – begleitete uns unsere gemeinsame Freundin und Weidefunk-Aspirantin Jeanette. Und RTL West, die mal...

„Es muss auch ohne Schlachthof gehen.“ Unser Beitrag im Magazin „RespekTiere leben“

Es muss auch ohne Schlachthof gehen In drei Teilen wurde auf dem Weidefunk zusammen mit der Schülerin Lisa Geser über den Weideschuss und seine Notwendigkeit berichtet. Dieses wichtige Thema sollte auch in der aktuellen Ausgabe von "RespekTiere leben" behandelt werden - und hier geht...

Mutterschutz für Kälber und artgerechte Prärie mitten in Niedersachsen: Die „Diepholzer Moorrinder“ von Marco Haferkamp.

Paradies für Weiderinder in Niedersachsen Zufrieden schmausende Weiderinder und Weidekälber: Diesen Anblick wollte die gesamte Weidefunk-Besatzung sich gönnen: Juliane, Sarah, Lioba und ich fuhren nach Diepholz/Niedersachsen zu Marco Haferkamp und seiner Familie. Gut 150 Limousin Rinder stehen auf seinem Hof, der auf 1649 zurückdatiert...

Tobende, gesunde Borstentiere: Zu Besuch bei den Freilandschweinen von Tim Spitzer & Tim Roeske

So will es jeder sehen: Frei tobende Borstentiere Lioba und ich genießen den Anblick so richtig: Auf über 1500 qm Freilandhaltung – inklusive Hütten, die mit Stroh ausgelegt sind – leben ca. 25 Schweine, darunter Bentheimer, Vollblut-Iberico und zwei kleine Hausschweine. Die Tiere sind...

Fleisch essen geht auch ohne …. Ohne Schlachthöfe! Im dritten Teil sind wir gefordert: „Haben Sie auch was mit Weideschuss?“

Der Weideschuss ist zukunftsfähig In Teil 1 hatten wir Lisa Geser vorgestellt. Die 17-jährige schreibt ihre Arbeit über den Weideschuss.  Bei dieser Methode wird ein Rind inmitten seiner Herde – und damit unter größtmöglicher Vermeidung von Stress und Angst –...

Fleisch essen geht auch ohne …. Ohne Schlachthöfe! Zweiter Teil: Lisa erklärt den Weideschuss.

Lisa - eine 17-jährige Schülerin und der Weideschuss In Teil 1 hatten wir Euch Lisa vorgestellt. Die Gymnasiastin schreibt derzeit ihre Seminararbeit zum Thema Weideschuss. Unter der Leitung von Herrn Reinhold Prokscha hat sich Lisa diesem Thema aus persönlich motivierten Gründen angenommen. Sie lebt gemeinsam mit...

Wenn wir uns in 10 Jahren wiedersehen - was denkt Ihr, wird sich verändert haben?