Inga Ellen Kastens

Geistes- & Kulturwissenschaftlerin | Schubladensprengerin | Immer auf der Suche nach artgerechten Bedingungen.
120 BEITRÄGE

Unser Fleischkonsum braucht neue Wege – Gastbeitrag der ehemaligen Krankenschwester Eva Gomez

Unterscheidbare Liebe? Im Angesicht des immensen Leidens unserer sogenannten Nutztiere kommt man nicht umhin zu fragen, wie es dazu kommen konnte und wer die Schuld daran trägt. Eigentlich sind wir doch keine Barbaren, sondern leben in einem demokratischen Rechtsstaat, in dem wir ein gewisses Mitspracherecht haben. Und eigentlich lieben...

Ein Tod, zu dem wir wieder hinschauen können.

Schlachthöfe Jeder, der mich kennt, weiss, wie sehr es mich damals beeinflusste: das Mal auf dem Schlachthof in Zeven, als er umgebaut wurde und so Blicke und Atmosphären freigelegte, die normalerweise von uns allen weit ferngehalten werden. Dicke Mauern, abgeschottete Tiertransporte, Verlagerungen logistischer Prozesse in die Nacht hinein: Der Prozess...

Ist Fleisch essen richtig oder falsch? Ein Vorschlag zum Weiterdenken.

Ist Fleisch essen richtig? Kaum eine andere Frage hat im meinem sozialen Umfeld und in mir selbst so viel Zündstoff freigelegt wie diese hier. Und nach fast 30 Jahren kann ich sagen, dass ich zu einem glasklaren "Ich weiss es nicht!" gelangt bin. "Richtig" oder "Falsch". Wonach würde ich...

Weidefunk. Wie Nutztierschutz in der Schule auf offene Ohren und positives Handeln stößt.

Tierschutz an der Schule Wahrscheinlich wäre vieles anders gelaufen, hätte ich damals eine Lehrkraft gehabt, die „industrielle Massentierhaltung“ und „Tiertransporte“ behandelt hätte. So habe ich die Schule als einen Ort wahrgenommen, an dem Tierrechte schlicht keinen Platz haben. Das ist ca. 20 Jahre her.  Wachsende Umsicht Mittlerweile hat sich an den Schulen...

Weidefunk auf Hoftour mit dem WDR

Unterwegs mit Journalist Stefan Quante Journalist Stefan Quante: Er hat wichtige Aspekte so wertschätzend und auf den Punkt umgesetzt - hier merkst Du einfach, inwiefern dieser Menschen auch fern von TV mit der richtigen Haltung durchs Leben geht. Unseren eigenen Beitrag und den Blick hinter die Kulissen gibt es...

Im Galopp Richtung Zukunft: Zwei Höfe und ihre persönlichen Wege zu „Wert hoch“ statt „Preis runter“.

Fleisch und Milch? Auf dem Weg zum Wert Es ist 4:45 Uhr, als der Wecker an einem Freitagmorgen in Münster klingelt. Espresso, winzige Sport-Session, Kleinigkeit essen und schon klingelt Lioba an der Haustür. Gemeinsam holen wir Jeanette ab.   Die Mädels haben an diesem Tag Urlaub genommen und ich meine...

Echtes Tierwohl braucht echte Zutaten: Ehrlichkeit, Offenheit, Genuss.

Fühlst Du Dich eingeladen? Wenn Du eingeladen wirst, kann Dich ein Hocker, ein Glas Wasser und ein Ecktisch mit ner Tiefkühlpizza drauf erwarten. Oder Du wirst eingeladen, und Du bekommst erstmal einen „Bauernhof Tequila“ und ein Happen zu essen in die Hand gedrückt. Dann versinkst Du in einer kuscheligen Sofalounge.  Letzteres...

Gute Herkunft, gute Laune: Wenn ein schönes Erlebnis jede Preisdiskussion um Fleisch in den Schatten stellt.

Bohrende Blicke an der Fleischtheke  Ja, ich gebe es zu: wenn Blicke töten könnten dürfte ich nicht mehr am Leben sein. Ich habe schon einigen Kundenschlangen an Fleischtheken im Supermarkt genervte Ausdrücke auf ihre Gesichter gezaubert. Wer auch Lust hat auf streng bohrende Blicke mitten in den Rücken, sollte es...

Die Bio- & Nachhaltigkeitsrevolution ist gescheitert? Bullshit – sie gehört nur in die richtigen Hände!

So kann ein schöner Morgen versaut werden  Heute morgen war es wieder soweit. Wieder war einer dieser Artikel in den Tageszeitungen, wegen derer meine Knirschschiene nachts versagt. Dieses Mal: „Die deutsche Bio-Revolution ist abgesagt“. Verfasst von Redakteur und Autor der WELT, Nando Sommerfeld.  Sein Aufschlag ist erst einmal plausibel und hochaktuell:...