Featured

Willst Du von der Industrie oder von der Natur ernährt werden? Björn Scherhorn‘s klare Kante.

#vorlebenstattnachgeben: Die, die einem auffallen Gesicht zeigen ist bei Björn Programm. Wer seinem Instagram Kanal folgt, wird seine Videos kennen und schätzen. In unverblümter Sprache berührt der Landwirt nicht nur die neuralgischen Punkte gängiger industrieller Landwirtschaft – nein: er lebt eine andere, eine natürlich gewachsene Landwirtschaft vor. Mit seiner Frau...

5.500 Teller pro Tag: Warum sich der Kölner Zoo für Fleisch aus guter Herkunft entschieden hat.

Essen in Zoos & Freizeitparks? Schnitzel & Pommes! In meinem Leben zog ich viel um. Acht Jahre lebte ich auch in Köln. Eine bunte, lebendige Stadt, die viel zu bieten hat. So auch einen Zoo. Damals lebte ich vegan, und machte beim Besuch im Kölner Zoo stets einen Bogen um...

Unser Fleischkonsum: eine Verdrängungsleistung. Gespräch mit Journalist Christoph Drösser.

Ein Buch über Fleisch nicht nur für Kinder Seit Winter 2020 bin ich immer wieder auch an Schulen unterwegs, um zu bestimmten Themenschwerpunkten in den Klassen mit den SchülerInnen zu sprechen, zu diskutieren und zum Denken anzuregen. Ziel ist es stets, einen Mittelweg anzustreben für all diejenigen, die nicht vegan...

Zwischen Verurteilung und Kälbergeburt. Abendliche Gedanken eines Landwirts.

Je länger ich mit dem Weidefunk unterwegs bin, desto mehr änderte sich in mir. Ich konnte mir immer mehr zugestehen, wie eng mein gedanklicher Horizont über Jahre war. Für mich waren Landwirte Diener der Industrie. Womit sie in mein persönliches Feindschema reinrutschten. Durch unzählige Gespräche, die weit über Interviews...

Ein gutes Schweineleben dank eindrucksvoller Lebensgeschichte: Bauer Korte.

Lass doch die Sau raus!  Viele Menschen fragen sich, warum Kühe, Kälber und Schweine nicht einfach draußen laufen: Auf Weide, im Wald, in der Natur eben. Doch was es für Landwirte bedeutet, ihre Tiere rauszulassen und auf wesensgerechte Haltung umzustellen – wogegen ein Industriesystem Jahrzehnte gegen angearbeitet hat – wissen...

Was trägst Du? Lass uns über Leder sprechen!

Das Schweigen des Leders Viele denken immer noch – ich dachte es auch lange Zeit – dass Leder eh ein Abfallprodukt aus der Fleischindustrie sei. Doch mitnichten. Weltweit ist Leder zu einem extrem profitablen Geschäft geworden. Und Deutschland ist einer der Hauptabnehmer. Der Großteil des weltweit gehandelten Leders kommt aus Niedriglohnländern...

Woran erkennst Du Höfe, die eine ehrlich gute Quelle von Fleisch und Milch sind?

Erfahrungen und Gefühle – auf mehr als 50 Hofbesuchen Den Weidefunk gibt es jetzt seit einem guten Jahr. Viele Höfe haben wir seit unserem Start im Oktober 2019 besucht. Wir haben unzählige Gespräche geführt, und Wertvolles dabei gelernt. So unterschiedlich die Menschen auf diesen Höfen sind – ihre Charaktere, ihre...

Ein Tod, zu dem wir wieder hinschauen können.

Schlachthöfe Jeder, der mich kennt, weiss, wie sehr es mich damals beeinflusste: das Mal auf dem Schlachthof in Zeven, als er umgebaut wurde und so Blicke und Atmosphären freigelegte, die normalerweise von uns allen weit ferngehalten werden. Dicke Mauern, abgeschottete Tiertransporte, Verlagerungen logistischer Prozesse in die Nacht hinein: Der Prozess...

Ist Fleisch essen richtig oder falsch? Ein Vorschlag zum Weiterdenken.

Ist Fleisch essen richtig? Kaum eine andere Frage hat im meinem sozialen Umfeld und in mir selbst so viel Zündstoff freigelegt wie diese hier. Und nach fast 30 Jahren kann ich sagen, dass ich zu einem glasklaren "Ich weiss es nicht!" gelangt bin. "Richtig" oder "Falsch". Wonach würde ich...

Weidefunk. Wie Nutztierschutz in der Schule auf offene Ohren und positives Handeln stößt.

Tierschutz an der Schule Wahrscheinlich wäre vieles anders gelaufen, hätte ich damals eine Lehrkraft gehabt, die „industrielle Massentierhaltung“ und „Tiertransporte“ behandelt hätte. So habe ich die Schule als einen Ort wahrgenommen, an dem Tierrechte schlicht keinen Platz haben. Das ist ca. 20 Jahre her.  Wachsende Umsicht Mittlerweile hat sich an den Schulen...

Wenn wir uns in 10 Jahren wiedersehen - was denkt Ihr, wird sich verändert haben?